Abbildung ähnlich
Bestell-Nr.: 599
Hersteller: Siemens
Zustand: Generalüberholt
Teilenr.: S30810-Q2261-X100 DSCX

Siemens S30810-Q2261-X100 DSCX

Preise/Bestellen

Bei der DSCX (Data Processor Board and Serial Channel Extended) handelt es sich um die zentrale Prozessorbaugruppe der HiPath 4300. Die Baugruppe besorgt das ADP-Processing (u.a. Steuerung des SCSI-Busses) und ist zuständig für grundlegende System-Vermittlungsfunktionen, Tonanschaltung (ankommend), Konferenzbrücken, die Steuerung des Systemtakts und den HDLC/VXDX-Abschluss.Details zur DSCX-BG:

  • Setzt mindestens die Software Hicom 300 H V1.0 voraus
  • Arbeitet mit SIPAC-Steckern
  • Stellt eine Ethernet-LAN-Schnittstelle bereit
  • Arbeitet für schnelles Laden von Boot, Loadware und Firmware mit Flash-Speicher

Ist das Leistungsmerkmal ATM in der Anlage eingerichtet, muss die DSCX-BG über einen Taktgenerator verfügen. Der Taktgenerator auf der DSCX-BG synchronisiert sich auf den Takt der BG STMA auf.

Die DSCX ist folgendermaßen ausgestattet:

  • CPU PentiumAMD K6III+/400 Systemsteuerung
  • MPC860 Vorprozessor (SIUL) für die Unterstützung von DCL-Datentransfer, MTS und SIU
  • Taktgenerator als Zusatzmodul
  • 512KB Flash EPROM
  • steckbares 64- oder 96-MByte-DRAM-Modul
  • eine V.24-Seriell-Schnittstelle auf der Frontblende mit Übertragungsgeschwindigkeit asynchron bis zu 19200 Baud und synchron MSV1 9600 Baud
  • eine SCSI-Schnittstelle für HOT oder externes MO-Laufwerk auf der Rückseite
  • LAN-Modul als Zusatzmodul
  • gepufferte Systemuhr
Kontakt - Impressum - art-phone.de Online