Abbildung ähnlich
Bestell-Nr.: 2707
Hersteller: Siemens
Zustand: Generalüberholt
Teilenr.: S30810-Q2305-X NCUI

Siemens S30810-Q2305-X NCUI

Preise/Bestellen

Die Baugruppe NCUI (Control Unit IP HiPath HG 3575) fungiert als zentrale Steuerung für die IPDA und als Gateway-Einheit eines zu einer verteilten TK-Anlage gehörenden lokalen Systems, bei dem es sich um einen LTU-Baugruppenrahmen oder um mehrere 19-Zoll-Schränke handeln kann. Ähnlich wie die LTUCE-Baugruppe steuert die NCUI sämtliche Peripherie-Baugruppen im lokalen System und verfügt über einen Zugang zum 10/100 Base-T Fast Ethernet-Netzwerk. Die Baugruppe verfügt über eine Schnittstelle für bis zu 16 Peripherie-Baugruppen im LTU-Baugruppenrahmen sowie eine Schnittstelle zur Unterstützung eines 19-Zoll-Systems. Im Peripherie-Baugruppenrahmen ist die NCUI für zentrale Funktionen wie etwa DCL-LP, SIU, CONF, MTS und CG zuständig. Die Kommunikation der Baugruppe mit der zentralen Steuerung in der HiPath 4000 erfolgt über das Ethernet-Netzwerk. Innerhalb des lokalen Systems erlaubt die NCUI die Vermittlung von bis zu 256 Zeitschlitzen auf 8 Highways mit jeweils 2.048 Mbit/s. Dabei kann eine Teilmenge von bis zu 30 Zeitschlitzen auf externen Verkehr über das IP-Netz geschaltet werden. Auf der NCUI  sind folgende Modul-Baugruppen:

  • Synchron-DRAM-Baugruppe (PC100): SDM08 /  mit 16 MByte
  • Drei Sprachkodierungs-Baugruppen DDM1N /  mit Unterstützung von Sprachkomprimierung und Echokompensation
Kontakt - Impressum - art-phone.de Online